Freiwilliges Soziales Jahr in der St.-Johannes-Gesellschaft

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) bietet jungen Menschen von 16 bis 27 Jahren die Chance, sich sozial zu engagieren und gleichzeitig etwas f├╝r sich selbst und andere Menschen zu tun.

Das FSJ dauert in der Regel 12 Monate und beginnt in der Regel am 1. August eines Jahres. Die Mindestdauer betr├Ągt 6 Monate, die H├Âchstdauer 18 Monate. In der Kath. St.-Johannes-Gesellschaft wird das FSJ ├╝ber IN VIA, Katholische M├Ądchensozialarbeit vom Caritasverband Paderborn gelenkt.

Das FSJ kommt f├╝r Sie infrage, wenn Sie ÔÇŽ

  • mit Menschen arbeiten und sich ein Jahr f├╝r andere engagieren wollen
  • in einen sozialen Beruf hineinschnuppern wollen
  • noch nicht wissen, was Sie nach der Schule machen m├Âchten oder die Wartezeit auf einen Studien- oder Ausbildungsplatz ├╝berbr├╝cken m├Âchten
  • sich beruflich umorientieren m├Âchten

 

Wir bieten Ihnen im Rahmen des FSJ die M├Âglichkeit ÔÇŽ

  • Erfahrungen zu sammeln und Ihre Pers├Ânlichkeit weiterzuentwickeln
  • soziale Berufe kennenzulernen und sich beruflich zu orientieren
  • selbst zu erkennen, ob Sie sich f├╝r einen sozialen Beruf eignen
  • in einer tollen Gemeinschaft zu arbeiten und neue Menschen kennenzulernen

 

W├Ąhrend des FSJ erhalten Freiwillige

  • 400 Euro im Monat (Taschengeld und Verpflegungskostenzuschuss)
  • 30 Urlaubstage
  • Seminare zur Fortbildung
  • Anerkennung als Praktikum f├╝r soziale Berufe und Studieng├Ąnge oder als Wartezeit auf einen Studienplatz
  • Eine beitragsfreie Versicherung in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung
  • Der Anspruch auf Kindergeld f├╝r die Eltern bleibt bestehen

Einen Flyer zum Freiwilligen Sozialen Jahr im St.-Johannes-Hospital erhalten Sie hier.

Bewerben Sie sich online ├╝ber unser Bewerbungsformular oder schicken Sie Ihre Bewerbung an die unten stehende Adresse. Bitte geben Sie in beiden F├Ąllen an, in welchem Bereich Sie das FSJ absolvieren m├Âchten.

 

Sie haben Fragen zum FSJ?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

IN VIA Katholische M├Ądchensozialarbeit Dortmund e.V.

Propsteihof 10

44137 Dortmund

Telefon: 0231 1848-139

Beratungsstelle@invia-dortmund.de

 

Angelika Marchewitz

E-Mail: Angelika.marchewitz@joho-dortmund.de

Tel.: 0231 1843 31132