Unsere Benefits für Mitarbeitende

Hier finden Sie von der Vertragsgrundlage bis zur Kinderbetreuung alle Infos zu unseren Stellen und dem, was drum herum für Sie auch noch interessant ist. Besonders hinweisen möchten wir auf die kirchliche Zusatzversorgung, die in Krankenhäusern kirchlicher Trägerschaft gezahlt wird. Unsere Kurse zur Gesundheitsförderung unterstützen Ihren sportlichen Geist und laden unsere Mitarbeitenden zu gemeinsamen Aktionen, wie z.B. dem Firmen-Lauf, ein. Dabei sind wir stolz, bei dem ein oder anderen Wettlauf als größte Firmenmannschaft in Dortmund mitzulaufen!

Familie & Beruf

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird in der Kath. St.-Johannes-Gesellschaft groß geschrieben. Auch in Bezug auf den immer größer werdenden Mangel an qualifizierten Mitarbeitenden – nicht nur im ärztlichen Bereich – ist es für uns besonders wichtig, unseren Mitarbeitenden verschiedene Unterstützungsangebote anzubieten:

Für Mitarbeitende mit Babys und Kindern:

  • Teilzeitbeschäftigung während der Elternzeit
  • Stundenweise Beschäftigung während der Elternzeit, z.B. als Urlaubs- oder Krankheitsvertretung, um weiterhin im Beruf zu bleiben (Umfang der Beschäftigung richtet sich nach dem Wunsch der Mitarbeitenden)
  • Teilnahme an Fortbildungen während der Elternzeit
  • Babystartset: Wonneproppen-Paket
  • Kinderbetreuung: JoHolino für unter Dreijährige
  • Beratungsangebot in erzieherischen Fragen
  • Beratungsangebot der Babylotsin

 

Für Mitarbeitende mit pflegebedürftigen Angehörigen:

  • Verschiedene Beratungsangebote
  • Unterstützungsangebot der Pflegelotsin
  • Pflegetraining und Pflegekurse
  • Stundenpflege im Christinenstift
  • Vermittlung von Kurzzeitpflegeplätzen
  • Vermittlung von Pflegeplätzen an Angehörige von Mitarbeitenden

Flexible Arbeitszeiten

Als familienfreundlicher Arbeitgeber versuchen wir unter Berücksichtigung betrieblicher Erfordernisse Arbeitszeitwünsche von Mitarbeitenden soweit wie möglich zu erfüllen. Auch Teilzeitarbeit ist nahezu in allen Abteilungen möglich, wobei auch hier besonders auf Mitarbeitende mit kleinen Kindern Rücksicht genommen wird. Unsere Angebote im Überblick: 

  • Arbeitszeitverkürzung und -verlängerung auf Antrag
  • Zeitlich befristete Dienstbefreiung in Notzeiten
  • Möglichkeit zur Gleitzeit in einigen Abteilungen
  • Veränderung der Tagewoche, wenn es der Arbeitsprozess erlaubt
  • Sonderurlaub nach AVR
  • Dienstvereinbarung zum Arbeitszeitkonto
  • Möglichkeit zur Arbeit im Flexi-Pool

Fort- und Weiterbildung

Das Gesundheitssystem befindet sich seit Jahren in einem ständigen Wandel: die Versorgung der Patienten in den Kliniken nimmt an Komplexität und Dynamik massiv zu. Das bedingt eine kontinuierliche Aktualisierung der beruflichen Handlungskompetenz, welche in der Kath. St.-Johannes-Gesellschaft durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sichergestellt wird. Wir bieten Weiterbildungsmöglichkeiten für Mitarbeitende in den unterschiedlichsten Berufsgruppen an. Im Einvernehmen mit den Führungskräften der Abteilung können Aufstiegsweiterbildungen und unterschiedliche Vertiefungs- und Spezialisierungsweiterbildungen besucht werden, um das Fachwissen zu erweitern und die Kompetenz am Arbeitsplatz zu erhöhen. Unsere Angebote umfassen:

  • Umfangreiches Programm der Abteilung Innerbetriebliche Fortbildung (IBF)
  • eLearning-Angebote
  • Möglichkeit der Teilnahme an externen Fort- und Weiterbildungen

Ferienbetreuung

Seit 2015 bieten wir in den Sommerferien eine Betreuung für Mitarbeiterkinder an, die von qualifizierten Mitarbeitenden unserer Jugendhilfe durchgeführt wird. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Ferienfreizeit gemeinsam mit anderen Familien und Kindern. Im Rahmen einer Kooperation mit dem Volkswohl Bund ist es seit 2017 zudem möglich in den Oster-, Herbst- und Weihnachtsferien sowie an allen Brückentagen eine Betreuung in Anspruch zu nehmen.

Betriebsparty & Festival

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen! Daher lassen wir es uns nicht nehmen, zu den verschiedensten Anlässen zusammenzukommen und veranstalten neben großen Betriebspartys auch Jubiläumsfeiern und Gottesdienste. Hier eine Auswahl unserer regelmäßigen Events: 

  • Großes Betriebsfest alle drei Jahre
  • Feiern und Gratifikationen zum 25. und 40. Dienstjahr, sowie zum Ruhestand
  • Adventsgottesdienst und anschließende Feier im Katholischen Zentrum
  • Ehrenamtsfeiern
  • (Besondere Aktionen zu bestimmten Anlässen, z.B. am Rosenmontag)

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Seit vielen Jahren bietet die Kath. St.-Johannes Gesellschaft ihren Mitarbeitenden ein umfangreiches Programm im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung an. Alle Mitarbeitenden erhalten die Möglichkeit, Präventionsmaßnahmen zu ergreifen, die dem Erhalt ihrer Gesundheit dienen und helfen, den Arbeitsalltag besser zu bewältigen. Diese Angebote stehen unseren Mitarbeitenden zur Verfügung:

  • Betriebsarzt, Gesundheitschecks und Impfangebote wie z.B. Grippeschutzimpfung
  • Personalverkauf der Apotheke
  • Gesundheitsförderung mit Kursangeboten, Teilnahme an Firmenläufen und Vergünstigungen bei Kooperationspartnern
  • IBF-Angebote zu Gesundheitsthemen
  • Gesundheits- und Besinnungstage
  • Möglichkeit, das Behandlungsspektrum der Kath. St.-Johannes-Gesellschaft in Anspruch zu nehmen
  • 2-Bett-Zimmer und erweitertes Speisenangebot für Mitarbeitende im Krankheitsfall (auf Anforderung)
  • Psychologische Beratung und Kriseninterventionsangebote
  • Beratung bei Suchterkrankungen
  • Schuldnerberatung

Betriebliche Altersvorsorge

Alle Mitarbeitenden im kirchlichen und caritativen Dienst haben einen Anspruch auf eine betriebliche Altersversorgung, die wir als Dienstgeber für unsere Mitarbeitenden bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse (KZVK) anlegen. Die Beitragshöhe beträgt zurzeit 6 % (Dienstgeber: 5,65%, Beschäftigter: 0,35%) der zusatzversorgungspflichtigen Vergütung des Mitarbeiters. Zu der gesetzlichen Altersrente oder einer Rente wegen Erwerbsminderung erhält der Mitarbeitende somit eine Betriebsrente aus dieser Pflichtversicherung, sofern er darauf einen Anspruch erworben hat. Ein Anspruch auf die betriebliche Altersversorgung entsteht für Mitarbeitende, wenn eine gesetzliche Rente gewährt wurde und wenn der Dienstgeber 60 Kalendermonate Beiträge in die KZVK eingezahlt hat (Wartezeit).

Firmenticket & Fahrradleasing

In Zusammenarbeit mit den Dortmunder Stadtwerken (DSW21) bietet die Kath. St.-Johannes-Gesellschaft ihren Mitarbeitenden ein FirmenTicket an, welches die Fahrten mit der Dortmunder Stadtbahn sowie mit Bus und Bahn im VRR-Tarifgebiet zu vergünstigten Konditionen erlaubt. Zur Förderung der Gesundheit ermöglichen wir unseren Mitarbeitenden zudem die Nutzung von hochwertigen Leasingfahrrädern. Fahrradständer und/oder Fahrradboxen stehen nahezu an jeder Einrichtung der Kath. St.-Johannes-Gesellschaft zur Verfügung.

Sonstige Benefits

Ankommen im JoHo

  • Relocation-Service: Willkommen in Dortmund
  • Einführungsseminare
  • Einarbeitungskonzepte
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

 

Vergünstigungen und Services

  • Beihilfe für Brillen (Bildschirmarbeitsplatz)
  • Rabatt bei Kfz-Versicherungen Tarifgruppe B (öffentlicher Dienst)
  • Versicherungsmöglichkeit durch die Bruderhilfe
  • Einkaufsvorteile Corporate Benefits / Einkaufsvorteile bei ausgewählten Partnern
  • Personalverkauf des Materiallagers
  • Subventionierung der Caféteria-Preise in den Krankenhäusern
  • Ermäßigter Tarif im Parkhaus

 

Informations- und Kommunikationsangebote

  • News, Infos und Kommunikationsportale für Mitarbeitende (Intranet, Newsletter, Mitarbeitermagazin, Facebook und Instagram)
  • Intranet- und Outlooknutzung auch von zu Hause
  • Mitarbeitergespräche und -befragungen
  • Beschwerdemanagement
  • Möglichkeit zur Teilnahme an übergeordneten Projektgruppen innerhalb des Konzerns z.B. Ethik, FamUnDo, Betriebsfest
  • Vorschlagswesen/Ideenbörse
  • Mediation und Konfliktberatung