Ein bunter Mix

Unsere Gesellschaft bietet vielfältige Perspektiven, denn wir sind ein bunter Mix: Seit 1998 gibt es den Konzern, der aus drei Krankenhäusern in Dortmund besteht, einem MVZ, drei Senioreneinrichtungen und der Jugendhilfe St. Elisabeth; dazu zählt unsere Tochtergesellschaft St. Marien-Hospital Hamm gGmbH. Ein Gemischtwarenladen der Sozialwirtschaft mit mehr als 30 Berufsbildern. Klar sind bei uns die meisten Berufe in den Bereichen Pflege und Medizin. Dazu kommt die Verwaltung und in der Jugendarbeit der pädagogische Dienst. Außerdem gibt es Therapeut*innen, Physiotherapeut*innen und Sozialarbeiter*innen, aber auch Werkstätten für unsere Technik, in denen wir Handwerker*innen ausbilden.

 

Unsere Zahlen, Ihre Möglichkeiten

1.640

FoBi/Jahr

75%

Frauenpower

4.300

Mitarbeiter*innen

350

Leasingräder
unterwegs

„Berufsanfänger werden hier nicht alleine gelassen.“

Dr. Thorsten Albuscheit, Klinik für Innere Medizin II

„Es ist sehr westfälisch bei uns - man bekommt direkt eine klare Aussage."

Chefarzt PD. Dr. Ralf G. Meyer, Klinik für Innere Medizin II

„Wir freuen uns über neue Kolleginnen und Kollegen in unserem Team!"

Heike Deimann, Claudia Donczyk, St. Josefinenstift

„Ich höre mehrfach am Tag das Wort DANKE. Wie oft hören Sie das in Ihrem Job?“

Michael, Pflegefachkraft

„Wir machen Menschen gesund. Das fühlt sich einfach gut an.“

Andrea, Pflegefachkraft

Storys, Events & Kurioses

F.A.Z.-Institut - Deutschlands beste Krankenhäuser 1. Platz

JoHo erklimmt deutschlandweit 1.Platz

F.A.Z. Institut bestätigt: In der Kategorie 500-800 Betten ist das JoHo  die Nummer 1.

"Ich find's klasse, dass mein Arbeitgeber mich mit Masken ausstattet."

Katja Kunze, ärztliche Sekretärin, Schmerzambulanz

Wer wir sind - Karriereportal - Kath. St.-Johannes-Gesellschaft

"Wir sind im Team beruflich und sportlich unterwegs."

Jürgen Turzinski und Michael Bremshey, Gesundheitsförderung

Wer wir sind - Karriereportal - Kath. St.-Johannes-Gesellschaft

"Wir freuen uns auf den Alltag als Gesundheits- und Krankenpflegerinnen."

Charlotte und Malika, Pflegeschülerinnen am Canisius Campus

Wer wir sind - Karriereportal - Kath. St.-Johannes-Gesellschaft

"Wer brav war, bekommt vom Nikolaus Schokolade."

Gudula Stroetzel, Unternehmenskommunikation

Wer wir sind - Karriereportal - Kath. St.-Johannes-Gesellschaft

"Eine ziemlich saubere Sache, so ein Job im OP."

Jonas, Operationstechnischer Assistent

"Ich stehe den Patienten gerne mit Rat und Tat zur Seite."

Rainer Vogt, Ehrenamtlicher

Wer wir sind - Karriereportal - Kath. St.-Johannes-Gesellschaft

"Das Projekt 'Schüler leiten eine Station' ist eine tolle Sache!"

Malika und Doreen, Pflegeschülerinnen am Canisius Campus

Wer wir sind - Karriereportal - Kath. St.-Johannes-Gesellschaft

"In der Pflege sind wir Frauen das starke Geschlecht!"

Station E1

Team

Die Arbeit in Teams und das Zusammengehörigkeitsgefühl sind gerade für uns und unsere täglichen Aufgaben besonders wichtig. Denn nur, wenn wir füreinander einstehen und uns gegenseitig unterstützen und aufeinander verlassen, können wir alle gemeinsam einen guten Job machen. Wir wissen, dass das nicht immer einfach ist. Und bei uns läuft bestimmt auch nicht immer alles rund. Wir haben jedoch einen Teamgeist in unseren Einrichtungen, auf den wir stolz sind. Uns wenn es mal hakt, kriegen wir das auch hin. Schnuppern Sie doch einfach mal rein. Ein Hospitationstag oder auch ein Praktikum zeigen Ihnen sehr schnell, ob Sie sich bei uns wohlfühlen. Wir öffnen Ihnen gern unsere Türen und lassen uns über die Schulter schauen.

Unternehmenskultur

Glaube, Liebe, Hoffnung. Das sind die Fundamente unserer Unternehmenskultur. Es sind zutiefst christliche Werte, zu denen wir stehen und die uns jeden Tag vor neue Herausforderungen stellen. Denn wir wissen, dass diese Werte mit den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen nicht immer leicht in Einklang zu bringen sind. Aber wir halten an unseren Werten fest. Wir engagieren uns: in der Jugend- und der Seniorenarbeit, im Krankenhaus, im Wärmebus oder in einer Augenklinik in Ghana. Wer bei uns arbeitet, muss nicht dem christlichen Glauben angehören. Wer bei uns arbeitet, muss sich für andere Menschen einsetzen – ohne Ansehen von Herkunft und persönlicher Lebensführung.

Entwicklung

Genauso wichtig wie eine gute Unternehmenskultur ist die fachliche Expertise. Darum investieren wir in die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter*innen. Wir unterstützen Sie bei Projekten, Fach-, Bachelor- und Masterarbeiten und bieten Ihnen eine individuelle, zielorientierte Karriereplanung. Wir möchten uns aber auch als gesamtes Unternehmen weiterentwickeln und in Bewegung bleiben. Dafür werden wir zukünftig vermehrt digitale Kanäle nutzen. Aber für uns heißt Weiterentwicklung vor allem: Wir wollen uns auf die Menschen zubewegen, auf unsere Mitarbeiter*innen, Patient*innen, Heimbewohner*innen und Jungendlichen. Ideen aufnehmen und Prozesse anstoßen und am Puls der Zeit sein.